Bildreporter Igor Kostin vor Ort in Tschernobyl

Es ist unmenschlich, Menschen dahin zu schicken

11 Stunden nach dem Supergau in Tschernobyl war der Bildreporter der Agentur NOWOSTI Igor Kostin vor Ort und schoss die ersten Bilder. Er ist fünffach verstrahlt.


Video anzeigen
11 Stunden nach dem Supergau in Tschernobyl war der Bildreporter der Agentur NOWOSTI Igor Kostin vor Ort und schoss die ersten Bilder. Er ist fünffach verstrahlt. Seine Fotos, die um die Welt gingen, sind ein bizarres Zeugnis von Ereignissen, denen Menschen und Staaten nicht gewachsen sind.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Beteiligte Personen

Embed