Kunstfigur des Internets

Ich - das Produkt

Der Selbst-Vermarkter mit dem Irokesenschnitt sieht sich selbst als Kunstfigur des Internets. Sein hoher Bekanntheitsgrad geht jedoch auch mit viel Kritik an seiner Person einher.


Video anzeigen
Kein deutscher Blogger nutzt das Netz so sehr zur Selbst-Vermarktung wie Sascha Lobo. Seinen roten Irokesen-Schnitt hat der gelernte Werber bewusst als Markenzeichen etabliert. Er sieht sich als Kunstfigur des Internets, die er selbst erforscht. Lobo ist Buchautor, Deutschlands Twitter-König und wirbt für Vodafone - was ihm viel Kritik eingetragen hat.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Verwandte Links

Beteiligte Personen

Embed