Olaf B. Rader über legendäre Seeschlachten

Von Salamis bis Trafalgar

Die Niederlage der Flotte des Perserkönigs Xerxes in der engen Bucht von Salamis eröffnete den Aufstieg Athens. Napoleon blieb im Kampf gegen England lange unbesiegbar, bis zur Seeschlacht von Trafalgar.


Video anzeigen
Die Niederlage der großartigen Flotte des Perserkönigs Xerxes in der engen Bucht von Salamis, wo sie sich nicht entfalten konnte, eröffnete den Aufstieg Athens. Die Auseinandersetzung zwischen Rom und Karthago in den Punischen Kriegen entschied sich als Rom die Macht gewann, von Italien nach Afrika überzusetzen, also durch Seeherrschaft. Napoleon blieb in seinem Kampf gegen England zu Lande lange Zeit unbesiegbar, verlor aber in der Seeschlacht von Trafalgar seine Flotte. Der jugendliche britische Admiral Nelson setzte in dieser Schlacht alles auf eine Karte, siegte und starb. Der Historiker Olaf B. Rader über legendäre Seeschlachten. Spannend und informativ.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed