by re:publica (CC BY-SA 3.0 DE)

Markus Beckedahl - Don't believe the Hype

Markus Beckedahl (netzpolitik.org) und Kai Biermann (Journalist bei Zeit-Online) unterhalten sich darüber, wie Netzpolitik in den politischen Mainstream kam und was das für die Zukunft bedeutet.


Video anzeigen
Markus Beckedahl (netzpolitik.org) und Kai Biermann (Journalist bei Zeit-Online) unterhalten sich darüber, wie Netzpolitik in den politischen Mainstream kam und was das für die Zukunft bedeutet. Es geht um Themen wie Netzneutralität, Vorratsdatenspeicherung, NSA und ACTA und vor allem über einen Zustand der aktuellen Debatte und ihre Akteure. Was bedeutet die Mainstreamisierung des Themas? Kommt es in der Politik an? Und vor allem, was kann jede/r Einzelne/r tun, damit unsere Grundrechte auch digital gelten?

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed