Die landwirtschaftliche Revolution in Mesopotamien

Es geschah in Babylon

In Babylon wurde die Astronomie erfunden und der Bau von Hochhäusern entwickelt. Und in der Landwirtschaft waren die Babylonier wesentlich fortschrittlicher als wir im späten Mittelalter.


Video anzeigen
Schon im Jahr 3 000 v. Chr. erfanden die Menschen in Babylon einen Saatpflug. Das Verhältnis von Saatgut und geerntetem Ertrag lag damals schon wesentlich höher als etwa in Nürnberg im 15. Jahrhundert. Selbst die Pflug-Ochsen wurden speziell trainiert. Zudem stammen die Mathematik, die Einteilung des Kreises in 360 Grad und die Astronomie ebenfalls aus Babylonien. Heute hat sich die Gegend zu einer Räuber-Region entwickelt, nicht erst seit dem Irak-Krieg.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Beteiligte Personen

Embed