(Un-)Sinn von Strafe und Vergeltung

Wie gemein muss ein Gemeinwesen sein

Strafe war ursprünglich eine Form der Reinigung. Doch welche Bedeutung bekommt Strafe, wenn sie den möglichen Täter nicht von weiteren kriminellen Taten abschreckt?


Video anzeigen
Strafe war ursprünglich eine Form der Reinigung. Heute soll sie auch als Präventionsmaßnahme gegen künftige kriminelle Taten fungieren. Jedoch zeigt sich: Auch die sichere Erwartung der Strafe schreckt mögliche Täter nicht ab. Das Strafrecht als Säule unserer Zivilisation schwebt somit steuerlos im Raum. Zudem ist das gesamte Strafrechtswesen in Prozesse eingebunden, die es nicht kontrollieren kann. Dies führte zu einer Hinwendung zum Opfer.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Beteiligte Personen

Embed