Wenn Seuchen die Gesellschaft zerrütten

Der Schwarze Tod

Schon in der Antike sprachen die Menschen von der "Pest". Sie entsprach vielleicht nicht exakt dem Krankheitsbild. Das Gemeinwesen zerrüttete sie dennoch.


Video anzeigen
Die Pest hat Jahrhunderte die Menschen in Schrecken gehalten. Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Erreger entdeckt. Doch schon in der Antike wurden große Seuchen oder Epidemien als Pest bezeichnet. Auch wenn vielleicht damalige Seuchen nicht exakt dem Krankheitsbild der eigentlichen Pest entsprachen - eine radikale Zerrüttung des gesellschaftlichen Zusammenhangs stellten auch sie dar.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Beteiligte Personen

Embed