Christian Hartmann über den Chef des Generalstabes des Heeres Franz Halder

Der Organisator der deutschen Militärmaschine

Chef des Generalstabes des deutschen Heeres war bis zum Sommer 1942 der General der Artillerie und spätere Generaloberst Franz Halder.


Video anzeigen
Chef des Generalstabes des deutschen Heeres war bis zum Sommer 1942 der General der Artillerie und spätere Generaloberst Franz Halder. Er war der "Motor des militärischen Managements" im Frankreichfeldzug von 1940 und beim Angriff auf Russland 1941, dem "Unternehmen Barbarossa". Noch vor Stalingrad wurde er wegen eines Streits mit Hitler aus dem Amt entlassen. Der Historiker Dr. Christian Hartmann hat diesem Planer und entschlossenen Umsetzer eine große Biografie gewidmet.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed