Der Gipfelpunkt der Luftoffensive im Frühjahr 1945

Operation "Donnerschlag"

In der letzten Kriegsphase, Ende 1944, ersinnen die alliierten Luftwaffen die Operation "Donnerschlag": eine Welle anhaltender und heftiger Bombardements.


Video anzeigen
In der letzten Kriegsphase, Ende 1944, ersinnen die alliierten Luftwaffen die Operation "Donnerschlag" - eine Welle anhaltender und heftiger Bombardements - auch gegen Städte in Nazideutschland, die bisher vom Bombenkrieg verschont geblieben waren. Lange haben sich die Amerikaner beharrlich geweigert, deutsche Städte mit Flächenbombardements zu überziehen, doch jetzt geben sie den Forderungen der Briten nach. Ein Film von Michael Kloft, eine Zusammenarbeit mit SPIEGEL TV.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed