Otto Dix

Das Kriegstagebuch

Dix wurde im August 1914 als Ersatz-Reservist eingezogen und am schweren MG ausgebildet. Im September 1915 meldete er sich freiwillig an die Front.


Video anzeigen
Dix wurde im August 1914 als Ersatz-Reservist eingezogen und am schweren MG ausgebildet. Im September 1915 meldete er sich freiwillig an die Front und war bis Dezember 1918 als MG-Schütze und Zugführer in der Champagne, im Artois und in Flandern, ab 1917 an der Ostfront eingesetzt. 1916 Eisernes Kreuz II. Klasse. 1918 Beförderung zum Vizefeldwebel nach einer Verwundung.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed