Blaise Cendrars

Erik Satie und der Luftangriff

Blaise Cendrars meldete sich bei Kriegsbeginn 1914 aus Abenteuerlust freiwillig zur französischen Armee. Eine Granate riss ihm den rechten Arm ab.


Video anzeigen
Blaise Cendrars meldete sich bei Kriegsbeginn 1914 aus Abenteuerlust freiwillig zur französischen Armee. Am 28. September 1915 riss ihm eine Granate den rechten Arm ab. 1916 wird Cendrars Bürger seiner Wahlheimat Frankreich. Zurück in Paris, trifft er in Montparnasse die Stammgäste der Brasserie La Rotonde wieder, darunter die Maler Pascin, Soutine, Picabia, Kisling, Léger, und Modigliani, wenn er auf Urlaub ist.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed