Wolfgang Schuller über eine Königin in drei Kulturen

Kleopatra

Sie war ihrer Abstammung nach Griechin, als Pharaonin herrschte sie über Ägypten, in Rom war sie mächtig und ihr Sohn hätte Cäsars Nachfolger werden können. Sie tötete sich selbst durch einen Schlangenbiss.


Video anzeigen
Sie war ihrer familiären Abstammung nach Griechin, als Pharaonin herrschte sie über das tausendjährige Reich Ägypten, in Rom war sie zeitweise mächtig und ihr Sohn hätte Cäsars Nachfolger werden können. Ihr Tod, den sie sich selbst durch Schlangenbiss zufügte, und durch den sie sich der Schande, von dem späteren Kaiser Augustus in Rom im Triumphzug vorgeführt zu werden, entzog, und auch ihr Leben waren Inhalt von Dramen, Opern, Filmen und Romanen. Der Althistoriker Prof. Dr. Wolfgang Schuller hat dieser bedeutenden Frau ein Buch gewidmet. Die Dichtungen über sie sind noch nicht beendet, sagt er. Spannend und informativ.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed