Oberpräparator Alfred Riepertinger berichtet

"Mein Leben mit den Toten"

25 000 Tote hat Alfred Riepertinger, Oberpräparator in der Pathologie des Schwabinger Krankenhauses in München, in seinem Berufsleben vor sich gesehen. Er berichtet über sein "Leben mit den Toten".


Video anzeigen
25 000 Tote hat Alfred Riepertinger, Oberpräparator in der Pathologie des Schwabinger Krankenhauses in München, in seinem Berufsleben vor sich gesehen. Es ging um Obduktion und die Wiederherstellung von bei Unglücksfällen zerstörten menschlichen Körpern und Gesichtern. Diese komplexe Arbeit am Leichnam nennen die Experten "kalte Chirurgie". Dabei kommt es stets darauf an, nicht in Routine zu verfallen, sondern den Toten ihre Ehre zu erweisen. Alfred Riepertinger, der über seine Berufserfahrungen ein spannendes Buch schrieb, berichtet über sein "Leben mit den Toten". Spannend und informativ.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed