Neueste Filme - dctp.tv http://www.dctp.tv/filme/neu.atom 2014-09-30T11:07:52Z All rights reserved schnee von morgen SPIEGEL TV Magazin: Sendung vom 28.09.2014 http://www.dctp.tv/filme/spiegeltv-28092014/ 2014-09-30T10:17:04Z 2014-09-30T00:00:00Z dctp.tv Themen: Die Ausreden eines deutschen Nachwuchs-Dschihadisten, Reportage aus dem Ebola-Seuchengebiet, Besuch beim Hochstapler "Milliarden-Mike" Themen: Die Ausreden eines deutschen Nachwuchs-Dschihadisten, Reportage aus dem Ebola-Seuchengebiet, Besuch beim Hochstapler "Milliarden-Mike" The Death That Had To Laugh http://www.dctp.tv/filme/death-laugh/ 2014-09-26T11:55:46Z 2014-09-26T00:00:00Z dctp.tv How to get rid of a monster and get your child back. How to get rid of a monster and get your child back. I've never seen two dogs exchange a bone http://www.dctp.tv/filme/dogs-exchange-bones/ 2014-09-26T11:52:24Z 2014-09-26T00:00:00Z dctp.tv Exchange is something you have to learn. You have to develop the trust, that it's not a swindle. How much blood and horror http://www.dctp.tv/filme/blood-horror/ 2014-09-25T10:45:54Z 2014-09-25T00:00:00Z dctp.tv How much blood and horror is at the bottom of all "things good"! How much blood and horror is at the bottom of all "things good"! The forced institution of exchange http://www.dctp.tv/filme/forced-institution-exchange/ 2014-09-25T11:04:06Z 2014-09-25T00:00:00Z dctp.tv A Parisian Concierge http://www.dctp.tv/filme/concierge-paris/ 2014-09-25T11:13:47Z 2014-09-25T00:00:00Z dctp.tv I, as a Parisian concierge, I am Paris! I am France! So I am the Revolution. I´m the mother of the Russian Revolution, so to say. So my own children have betrayed and deserted me. How very disappoiting! I, as a Parisian concierge, I am Paris! I am France! So I am the Revolution. I´m the mother of the Russian Revolution, so to say. So my own children have betrayed and deserted me. How very disappoiting! Song of the Crane Milchsack IV http://www.dctp.tv/filme/song-milchsack-iv/ 2014-09-25T10:36:16Z 2014-09-25T00:00:00Z dctp.tv I drink lube oil, you drink beer. I eat coal, you eat bread. You are not alive yet. I am still dead. The Waiter who became a Billionaire http://www.dctp.tv/filme/waiter-billionaire/ 2014-09-25T11:37:59Z 2014-09-25T00:00:00Z dctp.tv Once he was a billionaire, he wanted to be a waiter again. The waiter who became a billionaire and once he was a billionaire, wanted to be a waiter again. Money Makes Things Mobile http://www.dctp.tv/filme/money-makes-things-mobile/ 2014-09-25T11:04:58Z 2014-09-25T00:00:00Z dctp.tv Money was always able to make big things smaller and small things bigger. Light Veins http://www.dctp.tv/filme/light-veins/ 2014-09-25T11:11:41Z 2014-09-25T00:00:00Z dctp.tv The enormous increase of reawakenings in evangelical churches in the USA is considered by sociologist Richard Sennet to be a compensation for lost status in the class system. The enormous increase of reawakenings in evangelical churches in the USA is considered by sociologist Richard Sennet to be a compensation for lost status in the class system. The Wilful Child http://www.dctp.tv/filme/wilful-child/ 2014-09-25T10:57:28Z 2014-09-25T00:00:00Z dctp.tv Once upon a time there was a wilful child who would not do as her mother wished. For this reason God had no pleasure in her and let her become ill. And no doctor could her do any good. One Person is the Mirror of Another http://www.dctp.tv/filme/one-person-mirror/ 2014-09-25T10:54:10Z 2014-09-25T00:00:00Z dctp.tv Assuming we produced as human beings. Each of us would have affirmed himself and the other person in two ways. Assuming we produced as human beings. Each of us would have affirmed himself and the other person in two ways. Variety: Fundamentalisten, Kriminelle und der Islam http://www.dctp.tv/filme/variety-islam/ 2014-09-22T11:26:05Z 2014-09-22T00:00:00Z dctp.tv Variety: Gorbatschow, Loriot und das Gespenst des Kommunismus http://www.dctp.tv/filme/variety-gorbatschow/ 2014-09-23T10:15:32Z 2014-09-22T00:00:00Z dctp.tv Variety: Tiere und Menschen http://www.dctp.tv/filme/variety-tiere/ 2014-09-22T11:13:48Z 2014-09-22T00:00:00Z dctp.tv Alchemie des Denkens http://www.dctp.tv/filme/alchemist-denken-10vor11-04082014/ 2014-09-18T10:15:48Z 2014-09-18T00:00:00Z dctp.tv Der Lebenslauf von Bernhard Stiegler ist spannend. Nach 4 Raubüberfällen in seinen Jugendjahren saß er 5 Jahre im Gefängnis. Heute ist Bernhard Stiegler einer der führenden Philosophen Frankreichs. Der Lebenslauf von Bernhard Stiegler ist spannend. Nach 4 Raubüberfällen in seinen Jugendjahren saß er 5 Jahre im Gefängnis. Heute ist Bernhard Stiegler einer der führenden Philosophen Frankreichs und lehrt in London und Paris. In seinen Werken DIE LOGIK DER SORGE und ARS INDUSTRIALIS entwickelte Stiegler einen überraschenden und modernen Zugang zu den Kategorien der Aufklärung. Wir müssen lernen, sagt er, die Ursache von uns selbst zu sein. Seine Gedanken stützen sich auf Gilles Deleuze und Jacques Derrida, gehen aber in ihrer konsequenten Fortführung über diese Denker hinaus. Stiegler leitet auch ein digitales Forschungszentrum im Centre Pompidou in Paris: das Institut de recherche et d'innovation (IRI). Begegnung mit Bernhard Stiegler. Spannend und informativ. Ukrainische Tragödie http://www.dctp.tv/filme/ukrainische-tragoedie-10vor11-18082014/ 2014-09-30T10:58:20Z 2014-09-17T00:00:00Z dctp.tv Lord Byron schrieb eine Versdichtung über einen ukrainischen Herrscher im 17. Jahrhundert, der an der Unbeherrschtheit seines Charakters politisch scheiterte: eine ukrainische Tragödie. Lord Byron schrieb eine Versdichtung über einen ukrainischen Herrscher im 17. Jahrhundert, der an der Unbeherrschtheit seines Charakters politisch scheiterte: eine ukrainische Tragödie. Puschkin entwickelte den Stoff weiter. Peter Tschaikowski komponierte daraus eine wenig bekannte, aber überaus starke Oper mit dem Titel MAZEPPA. Dies ist der Name jenes ukrainischen Herrschers, der alle im eigenen Lande gegen sich aufbrachte, sich mit dem Westler Karl XII. von Schweden verbündete und mit diesem von Peter dem Großen in der Schlacht von Poltawa besiegt wurde. Diese legendäre Entscheidungsschlacht, durch die die Ukraine zu Russland kam, steht im Mittelpunkt der Oper. Der Historiker und Politologe Martin Aust kommentiert Tschaikowskis Oper. Er erläutert historische und aktuelle Hintergründe und Gegensätze auf den Gebieten, die heute West-Ukraine und Ost-Ukraine heißen, deren Ursachen bis heute wirksam sind. Der Archäologe Dr. Burkhard Böttger ergänzt diese Kommentare von der archäologischen Seite: Ukraine und Krim in der Antike. Spannend und informativ. Rein Gold http://www.dctp.tv/filme/rein-gold-newsstories-21092014/ 2014-09-30T11:07:52Z 2014-09-17T00:00:00Z dctp.tv Elfriede Jelinek, Nobelpreisträgerin für Literatur, hat in gewaltigen Monologen und Dialogen Wagners RING DES NIBELUNGEN in Texten paraphrasiert und umgedeutet. Elfriede Jelinek, Nobelpreisträgerin für Literatur, hat in gewaltigen Monologen und Dialogen Wagners RING DES NIBELUNGEN in Texten paraphrasiert und umgedeutet. Die Staatsoper im Schillertheater zu Berlin hat in einer kollektiven Zusammenarbeit mit Schauspielern, Sängern, dem besten Wagner-Orchester, nämlich, der Staatskapelle Berlin, unter Verwendung von Materialien aus dem RING DES NIBELUNGEN ein Gesamtkunstwerk geschaffen. Musikalische Leitung: Markus Poschner. Inszenierung: Nicolas Stemann. Dramaturgie: Benjamin von Blomberg. Kompositorisches Neuarrangement: Robert Coleman. Wagners RING DES NIBELUNGEN setzt das Erlösungspotential der Liebe gegen Vertragsbruch und Scheitern der Götter. Daher: GÖTTERDÄMMERUNG. Elfriede Jelinek hält es für einen Irrtum, sich auf die Liebe als Erlösungsmacht zu verlassen. Götter und Liebe sind längst, lässt sie ihre Protagonisten sagen, durch das Geld ersetzt. Viel Religion steckt in diesem Geld. Die Aufführung zeigt verblüffend einprägsame Szenen, so die zwischen Siegfried, von einem Schauspieler gesungen, und Brünnhilde, von einer klassischen Sängerin gestaltet. Sie erreicht im Liebesduett das hohe C, Siegfried nicht: "No more heroes anymore". Siegfrieds Todesmarsch reimt sich auf diesen Song von The Stranglers. Ein verblüffendes Musiktheater-Ereignis. Spannend und informativ. Von Salamis bis Trafalgar http://www.dctp.tv/filme/salamis-bis-trafalgar-10vor11-08092014/ 2014-09-17T10:56:11Z 2014-09-17T00:00:00Z dctp.tv Die Niederlage der Flotte des Perserkönigs Xerxes in der engen Bucht von Salamis eröffnete den Aufstieg Athens. Napoleon blieb im Kampf gegen England lange unbesiegbar, bis zur Seeschlacht von Trafalgar. Die Niederlage der großartigen Flotte des Perserkönigs Xerxes in der engen Bucht von Salamis, wo sie sich nicht entfalten konnte, eröffnete den Aufstieg Athens. Die Auseinandersetzung zwischen Rom und Karthago in den Punischen Kriegen entschied sich als Rom die Macht gewann, von Italien nach Afrika überzusetzen, also durch Seeherrschaft. Napoleon blieb in seinem Kampf gegen England zu Lande lange Zeit unbesiegbar, verlor aber in der Seeschlacht von Trafalgar seine Flotte. Der jugendliche britische Admiral Nelson setzte in dieser Schlacht alles auf eine Karte, siegte und starb. Der Historiker Olaf B. Rader über legendäre Seeschlachten. Spannend und informativ. Grenzen der Erfahrung http://www.dctp.tv/filme/grenzen-erfahrung-messner-newsstories-12092004/ 2014-09-19T13:01:23Z 2014-09-16T00:00:00Z dctp.tv Der Bergsteiger und Grenzgänger Reinhold Messner, in Respekt vor Humboldts Mut und vertraut mit dessen Neigung fremde Horizonte unter Einsatz des Lebens zu erkunden, ist den Spuren Humboldts nachgegangen. Mit seinem Begleiter Aimé Bonpland bestieg Alexander von Humboldt am 23. Juni 1802 den höchsten Berg der Anden, den Chimborazo (6.310 m). Der Bergsteiger und Grenzgänger Reinhold Messner, in Respekt vor Humboldts Mut und vertraut mit dessen Neigung fremde Horizonte unter Einsatz des Lebens zu erkunden, ist den Spuren Humboldts nachgegangen. Messner hat bei der Besteigung des Chimborazo den Weg, den Humboldt nahm, genau rekonstruiert. Reinhold Messner berichtet. Der lange Marsch der Kontinente http://www.dctp.tv/filme/marsch-kontinente-newsstories-14092014/ 2014-09-18T14:24:14Z 2014-09-16T00:00:00Z dctp.tv Die Kontinente und die Erdplatten bewegen sich zwar jährlich nur in der Geschwindigkeit, in der ein menschlicher Fingernagel wächst. Dennoch verändern sie das Gesicht der Erde in geologischen Zeiten radikal. Unsere Erdkugel ist ein recht vitales Lebewesen. Zwar bewegen sich die Kontinente und die Erdplatten jährlich nur in der Geschwindigkeit, in der ein menschlicher Fingernagel wächst. Dennoch verändern sie das Gesicht der Erde in geologischen Zeiten radikal. Auf dem Superkontinent Pangäa lagen alle Kontinente zu einem Superkontinent vereinigt. Alles übrige hieß Panthalassa und bestand aus Wasser. War der Superkontinent oder sind die heutigen stark voneinander getrennten Kontinente für die Evolution des Lebens vorteilhafter? Auf welchen gewaltigen Strömen in der Tiefe der Erde schwimmen die Platten und Kontinente? Wie krisenhaft und unsicher bleiben die Nahtstellen, an denen sich die Erdplatten aneinander reiben? Der Geologe Peter Rothe ist emeritierter Professor der Universität Mannheim und arbeitet an den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim. Er berichtet. Spannend und informativ. Schneewittchen http://www.dctp.tv/filme/schneewittchen-newsstories-07092014/ 2014-09-15T10:53:19Z 2014-09-15T00:00:00Z dctp.tv Der renommierte Schweizer Komponist Heinz Holliger schrieb die Oper Schneewittchen. Dies geschah nach einem Text von Robert Walser. In dem Text treten die gleichen Personen wie im Grimm'schen Märchen auf. Der renommierte Schweizer Komponist Heinz Holliger schrieb die Oper Schneewittchen. Dies geschah nach einem Text von Robert Walser. In dem Text des Dichters Robert Walser treten die gleichen Personen wie im Grimm‘schen Märchen auf: Die Königin, der Jäger, Schneewittchen, der Prinz und der König. Sie sind längst schon gestorben und werden von Robert Walser neu zum Leben erweckt. Von Minute zu Minute verändern sich in dieser Oper ihre Charaktere und ihre Einstellung zueinander. Diese Metamorphosen verwandeln den Märchenstoff in eine sehr moderne Geschichte, in der es um Tochter, Mutter, Stiefmutter, Vater, Mörder, Mann und Frau, Liebe und Hass geht. Heinz Holliger hat kongenial Robert Walser Text in eine höchst emotionale und strukturell klare Musik gesetzt. Die Inszenierung von Achim Freyer entfaltet beides, den Märchencharakter, die Modernität der Erzählung, die Musik und Walsers Worte. Die musikalische Leitung liegt beim Komponisten Heinz Holliger. Die Königin: Maria Riccarda Wesseling. Jäger: Christopher Bolduc. Schneewittchen: Anu Komsi. Prinz: Mark Milhofer. Dramaturgie: Simon Berger. Es spielt das Sinfonieorchester Basel. Ein Großereignis zeitgenössischer Musik am Theater Basel. Spannend und informativ. Man in Things http://www.dctp.tv/filme/man-things/ 2014-09-25T11:31:08Z 2014-09-12T00:00:00Z dctp.tv A commodity appears, at first sight, a trivial thing, and easily understood. It´s analysis shows that it is, in reality, a very queer thing, abounding in metaphysical subtleties and theological niceties... A commodity appears, at first sight, a trivial thing, and easily understood. It´s analysis shows that it is, in reality, a very queer thing, abounding in metaphysical subtleties and theological niceties... Essential Powers of Man http://www.dctp.tv/filme/essential-powers-man/ 2014-09-25T11:38:47Z 2014-09-12T00:00:00Z dctp.tv You can see how the history of industry and the emerging objective existence of industry is the open book of the essential powers of man, the sensory human psychology. You can see how the history of industry and the emerging objective existence of industry is the open book of the essential powers of man, the sensory human psychology. Lament of the unwanted product http://www.dctp.tv/filme/lament-unwanted-product/ 2014-09-25T11:29:10Z 2014-09-12T00:00:00Z dctp.tv A consumer transaction takes 30 seconds. The consumer's decision takes an average of seven seconds. How sad is the packaged item, destined for return, even destruction. A consumer transaction takes 30 seconds. The consumer's decision takes an average of seven seconds. How sad is the packaged item, destined for return, even destruction.