Neueste Filme - dctp.tv http://www.dctp.tv/filme/neu.atom 2018-09-18T11:33:16Z All rights reserved schnee von morgen SPIEGEL TV Magazin vom 17.09.2018 http://www.dctp.tv/filme/spiegel-tv-magazin-vom-17092018/ 2018-09-18T11:33:16Z 2018-09-17T00:00:00Z dctp.tv Innenansichten einer arabischen Großfamilie Die Familie Rammo ist die wohl mächtigste Großfamilie Berlins. Der Clan wird immer wieder mit spektakulären Straftaten wie dem Goldmünzenraub oder dem Baseball-Mord in Verbindung gebracht. In einer großen Doku decken SPIEGEL TV-Reporter erstmals die Clan-Strukturen auf. Musik entsteht aus dem Lauschen des Jägers http://www.dctp.tv/filme/musik-entsteht-aus-dem-lauschen-des-jagers/ 2018-09-17T10:01:01Z 2018-09-17T00:00:00Z dctp.tv Es geht um Musik aus der Ferne, "unsichtbare Musik" (weil man die Musiker nicht sieht) und um Beschleunigung in der Musik. Es geht um Musik aus der Ferne, "unsichtbare Musik" (weil man die Musiker nicht sieht) und um Beschleunigung in der Musik. Zwischen Gottes Wort in der Antike, von unsichtbarer Musik begleitet und dem Radio in der Moderne liegt die ganze Bandbreite der Kulturgeschichte von Ohr und Auge. Diese beiden Sinne gelangen zu ihrer Höchstform, sobald man sie zu trennen versucht. Dann streben sie nämlich zueinander. Dr. Martin Kaltenecker, Wissenschaftskolleg zu Berlin, über "unsichtbare Musik". Das Tafelsilber der Gedanken putzen! http://www.dctp.tv/filme/das-tafelsilber-der-gedanken-putzen-news-stories-04-11-2007/ 2018-09-14T15:58:01Z 2018-09-13T00:00:00Z dctp.tv Paolo Fabbri, der Gefährte von Umberto Eco, gehört zu den SEMIOLOGEN. Er interessiert sich für die Unterschiede zwischen den Zeichen und den Realitäten. Paolo Fabbri, der Gefährte von Umberto Eco, gehört zu den SEMIOLOGEN. Er interessiert sich für die Unterschiede zwischen den Zeichen und den Realitäten. Seine Mühe gilt dem, was früher die Philologen (z. B. Nietzsche) taten: Die Worte und die Ausdrucksmittel von Täuschung rein zu halten. Begegnung mit dem italienischen Philosophen Paolo Fabbri. Aufstieg und Fall des Palastes der Republik http://www.dctp.tv/filme/aufstieg-und-fall-des-palastes-der-republik-news-stories-25-01-2009/ 2018-09-12T14:21:28Z 2018-09-12T00:00:00Z dctp.tv Der Palast der Republik in der Mitte Berlins war ein symbolisches Gebäude der besonderen Art. Der Publizist Moritz Holfelder dokumentiert den Bau dieses Gebäudes und seinen heutigen Abriss ausdrucksstark. Der Palast der Republik in der Mitte Berlins war ein symbolisches Gebäude der besonderen Art. Auf dem Grundriss des Stadtschlosses des Kaisers errichtet, war "palazzo prozzo" der Stolz der Ingenieure und Architekten, die den Bau errichteten - und auch der Stolz der DDR. Der Publizist Moritz Holfelder dokumentiert den Bau dieses Gebäudes und seinen heutigen Abriss ausdrucksstark. Reste aus dem Stahl, der beim Abriss anfiel, werden derzeit im höchsten Turm der Welt in Dubai zweitverwertet. Zu der faszinierenden Dokumentation von Moritz Holfelder. BRÜDER, der Roman des neuen China http://www.dctp.tv/filme/yu-hua-roman-des-neuen-china/ 2018-09-07T14:59:00Z 2018-09-07T00:00:00Z dctp.tv Yu Hua sagt, er habe zwei Perioden erlebt: Die Kulturrevolution entspricht für ihn dem europäischen Mittelalter. Die Jetztzeit sei dagegen offener als in der westlichen Welt. China befindet sich im Umbruch. Es ist charakteristisch für Gesellschaften, die sich plötzlichen Veränderungen gegenüber sehen (z. B. vom Mittelalter in die Moderne), dass deren Dichtkunst mit besonders rabiaten und drastischen Antworten aufwartet. Ein solcher drastischer Roman ist das Werk des chinesischen Dichters Yu Hua, der als Kandidat für den Nobelpreis gilt. Die starken Bilder dieses Romans erinnern an die fantastischen Figuren von François Rabelais (1494 - 1553) und ULYSSES von James Joyce (1882 - 1941). Zwei Brüder, der eine reich und böse, der andere gut und arm, suchen ihr Glück. Keiner von beiden findet es im neuen China, so wenig ihre Eltern (sie sind Halbbrüder) ihr Glück in der Kulturrevolution fanden. Begegnung mit Yu Hua. Kassandra gegen den Männer-Wahn http://www.dctp.tv/filme/kassandra-gegen-den-maenner-wahn/ 2018-09-06T14:55:26Z 2018-09-06T00:00:00Z dctp.tv Ausschnitt aus der Grand Opéra DIE TROJANER von Hector Berlioz. Die ersten beiden Akte der Grand Opéra DIE TROJANER von Héctor Berlioz handeln vom Endkampf der Stadt Troja. Zuletzt verteidigen sich nur noch die Frauen unter ihrer Anführerin Kassandra, der Tochter des Priamos. Die Männer sind geflohen. Kassandra vermag in die Zukunft zu sehen. Sie will ihren Verlobten und Geliebten, einen asiatischen Prinzen, vom Kriegsschauplatz Troja entfernen, denn sie sieht ja, dass er andernfalls sterben wird. Weil er sie liebt, verlässt er sie nicht. Ein Ausschnitt aus der glanzvollen Aufführung dieses Werks an der Deutschen Oper Berlin. In der Rolle der Kassandra: Petra Lang. In der Rolle des Chorèbe: Markus Brück. Inszenierung: David Pountney. Musikalische Leitung: Donald Runnicles Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt! http://www.dctp.tv/filme/erstens-kommt-es-anders/ 2018-09-06T15:18:08Z 2018-09-06T00:00:00Z dctp.tv In einem faszinierenden Buch aus dem Jahre 1910 veröffentlichten 21 Prominente von damals ihre Vorstellungen über das Jahr 2010. In einem faszinierenden Buch aus dem Jahre 1910 veröffentlichten 21 Prominente von damals ihre Vorstellungen über das Jahr 2010. Sie sagen verblüffend viel Richtiges voraus, z.B. den Aufstieg Chinas, das Gleichgewicht der Kräfte im Kalten Krieg und den Gebrauch sogenannter "Theklas", d.h. winziger tragbarer Telefone mit Sender, auf Deutsch: Handys. Was sie nicht wussten war, dass schon vier Jahre später der Erste Weltkrieg dem Jahrhundert auf mehr als 30 Jahre eine neue Richtung geben würde und alle Zukunftsbilder umwirft. Georg Ruppelt, Direktor der Gottfried-Wilhelm-Leibniz- Bibliothek in Hannover hat die Neuausgabe von "Die Welt in 100 Jahren" eingeleitet mit seinem Essay "Die Zukunft von gestern". Er berichtet. "Denn erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt!" Die Jesus-Romane http://www.dctp.tv/filme/der-jesusroman/ 2018-09-06T14:35:04Z 2018-09-06T00:00:00Z dctp.tv Welche Quellen gibt es - außer den vier kanonischen Testamenten -, die vom Leben Jesu berichten? Was weiß man von der frühchristlichen Gnosis? Welche Quellen gibt es - außer den vier kanonischen Testamenten -, die vom Leben Jesu berichten? Was weiß man von der frühchristlichen Gnosis? Was steht im Evangelium des St. Thomas, in dem der Maria Magdalena und in dem des Judas? Die Erzählungen der Spätantike sind phantasiestark, vielfältig und von fundamentaler Glaubensbereitschaft. Der Kirchenhistoriker Prof. Dr. Christoph Markschies, Humboldt-Universität zu Berlin, berichtet. Delightful Horror - Atrraktion des Bösen http://www.dctp.tv/filme/delightful-horror-atrraktion-des-boesen/ 2018-09-06T14:48:58Z 2018-09-06T00:00:00Z dctp.tv Das Böse, von dem nicht erzählt werden kann, wird übermächtig. Wird es an den Horizont gerückt, kehrt es im Innern der Menschen verstärkt zurück. Das Böse, von dem nicht erzählt werden kann, wird übermächtig. Wird es an den Horizont gerückt, kehrt es im Innern der Menschen verstärkt zurück. In der Literatur gibt es deshalb eine Erzähltradition, die den Unterschied zwischen gut und böse unscharf hält. Zu ihr gehören z.B. Franz Kafka, Curzio Malaparte, Ernst Jünger und Jean Genet, Don DeLillo und Jonathan Littell. Im Film INGLORIOUS BASTARDS hat der Regisseur Quentin Tarrantino diese Erzählweise furios vorgeführt. Prof. Dr. Peter-André Alt, Germanist und Präsident der FU Berlin, hat das Buch geschrieben "Ästhetik des Bösen". Er berichtet. 10.000 Dinge in einem Pinselstrich http://www.dctp.tv/filme/chinesische-kultur-dinge-mit-einem-pinselstrich/ 2018-09-06T15:55:47Z 2018-09-06T00:00:00Z dctp.tv Die aufsehenerregende Ehrenhalle der Volksrepublik China auf der Frankfurter Buchmesse bestand aus der Installation "Buchberg", erbaut von dem renommierten Künstler Jiwei Li. Die aufsehenerregende Ehrenhalle der Volksrepublik China auf der Frankfurter Buchmesse bestand aus der Installation "Buchberg", erbaut von dem renommierten Künstler Jiwei Li: 5.000 Jahre chinesischer Kultur als ein begehbarer Raum. Die Elemente: ein Blatt Papier, ein Tropfen Tusche, ein Schriftzeichen, ein Buch. Die tonnenschwere, recht große Installation macht daraus ein kreatives Monument. Jiwei Li berichtet wie schwer es war, die chinesische Zensur für ein so ungewöhnliches Projekt zu gewinnen. An die eigentliche Grenze gelangte er bei der Einfuhr und im Aufbau der Installation in der Bundesrepublik. Hier gelten die DIN-Normen (mit denen wir schon den 2. Weltkrieg verloren haben), die in vollem Gegensatz stehen zu den technischen Präzisionsnormen in China. Zur Zollgrenze tritt die DIN-Norm-Grenze. Der Künstler hat aber mit Vehemenz alle Widerstände überwunden. Das Publikum staunte über das Werk. Zuvor hatte Jiwei LI bereits während der Olympiade 2008 die Deutsche Botschaft in Peking mit einer Installation bedacht: ein riesenhaftes Trikot über das gesamte Gebäude gestülpt. Begegnung mit dem Künstler Jiwei Li. Übersetzung: Gisela Reinhold. "Wenn die Hoffnung ein Grab hätte, würde sie täglich auferstehen!" http://www.dctp.tv/filme/wenn-die-hoffnung-ein-grab-hatte-wurde-sie-taglich-auferstehen/ 2018-09-06T15:01:03Z 2018-09-06T00:00:00Z dctp.tv Mit fünf Ouvertüren, drei gegensätzlichen musikalischen Stilen und mit Sprechstimme komponierte Beethoven seine einzige Oper FIDELIO: eine GEWALTIGE BAUSTELLE. Mit fünf Ouvertüren, drei gegensätzlichen musikalischen Stilen und mit Sprechstimme komponierte Beethoven seine einzige Oper FIDELIO: eine GEWALTIGE BAUSTELLE. Die Bayrische Staatsoper München hat in der Inszenierung von Calixto Bieito eine überraschend moderne Version vorgelegt. Die dem Singspiel entlehnten Sprech-Dialoge sind zum größten Teil ersetzt. An entscheidender Stelle wird szenisch (vom Bühnenhimmel kommend) ein Ausschnitt aus dem legendären Streichquartett Opus132 eingespielt. Es wird sowohl der Akzent des DRAMAS wie der der MUSIK betont - ganz in der Linie der Ära des Intendanten Nikolaus Bachler, der den Begriff "dramma per musica" besonders ernst nimmt. Mit der faszinierenden Anja Kempe als Leonore. Musikalische Leitung: Daniele Gatti. Gebt mir die Zukunft und ich werde die Welt bewegen http://www.dctp.tv/filme/gebt-mir-die-zukunft-und-ich-werde-die-welt-bewegen/ 2018-09-06T15:08:05Z 2018-09-06T00:00:00Z dctp.tv Die Moderne im 20. Jahrhundert entsteht auf zwei ganz verschiedenen Seiten: aus dem Projekt der Aufklärung und aus der "Sehnsucht nach Ordnung". Die Moderne im 20. Jahrhundert entsteht auf zwei ganz verschiedenen Seiten: aus dem Projekt der Aufklärung und aus der "Sehnsucht nach Ordnung". In beiden Fällen, vor allem aber bei der Sehnsucht nach Ordnung, verschränken sich Mythos und Moderne. Der Zeitgeschichtler Fernando Esposito, London und Universität Tübingen, untersucht diese Frage sowohl für die Hochkunst wie in der massenhaften Populärkultur. Man versteht die Moderne schlecht, sagt er, wenn man die Linie der "konservativen Umstürzler" auslässt. Das Idol, gleichzeitig für Mythos und Moderne, ist der homo volans, der fliegende Mensch, das Bild des Ikarus, der stürzt und wiederaufersteht. Die Futuristen sind nicht begriffen, wenn man sie bloß unter dem Faschismus subsumiert. Das Vertrauen in die Aufwärtsbewegung des Fliegens findet sich bei dem Aufklärer und analytischen Geist Aby Warborg ebenso wie bei Marinetti oder schon auf der Flugschau in Brescia 1909. Deutschland in der UNO http://www.dctp.tv/filme/deutschland-der-uno-prime-time-05-06-2005/ 2018-09-05T14:35:15Z 2018-09-05T00:00:00Z dctp.tv In der UNO wird das Völkerrecht gewahrt und fortgeschrieben. Sie ist die einzige Repräsentanz aller Völker der Erde. In ihrer Charta ist das Gewaltverbot verankert. In der UNO wird das Völkerrecht gewahrt und fortgeschrieben. Sie ist die einzige Repräsentanz aller Völker der Erde. In ihrer Charta ist das Gewaltverbot verankert. Ein solches multilaterales Regelwerk ist das einzige Gegengewicht gegen eine Politik des Stärkeren, die im 21. Jahrhundert neue Blüten treibt. Die Bundesrepublik Deutschland wird in den Vereinten Nationen durch den Botschafter Dr. Gunter Pleuger vertreten. Er berichtet. Buchführung der Seele http://www.dctp.tv/filme/buchfuehrung-der-seele-prime-time-08-09-2002/ 2018-09-06T11:29:17Z 2018-09-05T00:00:00Z dctp.tv Fundamentalistische, archaische Religionen verbreiten sich nach einer Art Volkszählung. Sie zählen die Guten und organisieren sie gegen die Bösen. Fundamentalistische, archaische Religionen verbreiten sich nach einer Art Volkszählung. Sie zählen die Guten und organisieren sie gegen die Bösen. Auch der Kapitalismus, heißt es in einem Fragment von Walter Benjamin, ist eine solche Religion. Sie zählt die Welt nach SOLL und HABEN. Der Soziologe Dirk Baecker berichtet. Wölfe http://www.dctp.tv/filme/news-stories-08072012/ 2018-08-30T16:37:34Z 2018-08-30T00:00:00Z dctp.tv Wölfe sind spezialisierte Laufgänger. Seit mehr als 16.000 Jahren gibt es eine spirituelle Beziehung zwischen Wölfen und Menschen. Zahllose Märchen und Fantasien handeln davon. Wölfe sind spezialisierte Laufgänger. Seit mehr als 16.000 Jahren gibt es eine spirituelle Beziehung zwischen Wölfen und Menschen. Zahllose Märchen und Phantasien handeln davon. Aber auch das Verhalten und die Intelligenz von Mensch und Wolf haben aufgrund der gemeinsamen Evolution miteinander mehr zu tun als wir glauben. Der Biologe Prof. Dr. Kurt Kotrschal untersucht im Wolf Science Center in Niederösterreich das kognitive Verhalten von Wölfen und Hunden. Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert http://www.dctp.tv/filme/wer-den-pfennig-nicht-ehrt-ist-des-talers-nicht-wert/ 2018-08-30T15:01:45Z 2018-08-30T00:00:00Z dctp.tv Die Schuldenberg-Ökonomie untergräbt die Achtung vor dem "Pfennig", der doch das Geld des armen Mannes bleibt. Seit kurzem erhält man Cent-Stücke des Euro von den Zentralbanken nur noch auf besonderen Versteigerungen, gegen Aufpreis und in Mengen von über 300.000 Euro im Container. Die Produktion eines 1-Cent-Stückes kostet 3 Cent und ist somit teurer als der Nennwert. Die Schuldenberg-Ökonomie untergräbt die Achtung vor dem "Pfennig", der doch das Geld des armen Mannes bleibt. Es ist interessant zu beobachten, dass jede Kultur, jede der verschiedenen Nationen Europas traditionell eine verschiedene Haltung zum Kleingeld hat. Der mangelnde Respekt vor den kleinen Münzen schafft im Bewusstsein und in der wirtschaftlichen Praxis ein großes Problem. Der Professor für Politische Ökonomie Dr. Birger P. Priddat, Zeppelin-Universität Friedrichshafen, berichtet. Was heißt Wasser auf Russisch? http://www.dctp.tv/filme/was-heisst-wasser-auf-russisch/ 2018-08-30T14:03:05Z 2018-08-30T00:00:00Z dctp.tv Sand und Wasser ergibt im russischen Herbst Schlamm, die sogenannte Rasputitza. Alle Räder auf den Landstraßen stehen dann still. Sand und Wasser ergibt im russischen Herbst Schlamm, die sogenannte Rasputitza. Alle Räder auf den Landstraßen stehen dann still. Die Flüsse und Seen Russlands, sämtlich wasserreich, gehören zu den Reichtümern des Landes. Und in der Poesie Russlands hat das Wasser eine starke Bedeutung. Jedes Volk hat andere Worte für das Wasser. Ohne Wasser gibt es kein Leben. Was heißt Wasser auf Russisch? Super-Beethoven http://www.dctp.tv/filme/10-vor-11-30-01-2012/ 2018-08-30T16:23:55Z 2018-08-30T00:00:00Z dctp.tv Ludwig van Beethoven gilt als bedeutender deutsch-österreichischer Komponist. Manchmal wünscht man sich, es gäbe mehr solche Genies. Ludwig van Beethoven gilt als bedeutender deutsch-österreichischer Komponist. Manchmal wünscht man sich, es gäbe mehr solche Genies. Jeder Beethoven, den es zusätzlich gibt, vermehrt den Wert Europas. Eine der Kompositionen Beethovens betrifft das Pochen des Schicksals an der Tür. Helge Schneider als Beethoven. Ich, Herr des Weltkreises! http://www.dctp.tv/filme/herrscher-des-weltkreises/ 2018-08-30T17:35:40Z 2018-08-30T00:00:00Z dctp.tv Alexander von Mazedonien kam jung zur Macht, weil sein mächtiger Vater Philipp einem Attentat zum Opfer fiel. Er war Privatschüler des Aristoteles und Anführer einer Gruppe ehrgeiziger junger Kämpfer. Alexander von Mazedonien kam jung zur Macht, weil sein mächtiger Vater Philipp einem Attentat zum Opfer fiel. Er war Privatschüler des Aristoteles und Anführer einer Gruppe ehrgeiziger junger Kämpfer. Er eroberte ein Weltreich bis nach Indien hin. Er war ein Städtegründer. Das 300 Jahre wirksame Wirtschaftswunder des Hellenismus, das der Welt ein kulturelles Erbe eintrug, geht auf seinen Gründergeist zurück. Nach seinem frühen Tod wurde über 2.000 Jahre hinweg von seinen phantastischen Abenteuern erzählt. Er soll die Tiefsee ebenso wie den Himmel erforscht haben. Dem Tempel in Jerusalem erwies er seine Reverenz. Noch heute werden in den Tälern des Pamir, im heutigen Kirgistan, Pferde gezeigt, die von seinem legendären Hengst Bukephalos abstammen sollen. Der Historiker Alexander Demandt hat in einem wohl einmaligen Buch die Taten, aber vor allem auch das faszinierende Nachleben dieses charismatischen Königs nacherzählt. Im Namen der Völker: in Sachen Mord! http://www.dctp.tv/filme/im-namen-der-voelker-sachen-mord-newsstories-11092011/ 2018-08-30T14:33:54Z 2018-08-30T00:00:00Z dctp.tv Als Leiter einer Kommission von über 30 Kriminalisten und Experten ermittelte der Berliner Leitende Oberstaatsanwalt Detlev Mehlis im Auftrag der Europäischen Union auf den Philippinen. Als Leiter einer Kommission von über 30 Kriminalisten und Experten ermittelte der Berliner Leitende Oberstaatsanwalt Detlev Mehlis im Auftrag der Europäischen Union auf den Philippinen. Es ging um die Aufklärung und Eindämmung von Mordfällen. Zuvor war er im Auftrag des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen Chefermittler in Sachen des Attentats auf den Ministerpräsidenten Rafiq al-Hariri im Libanon. Detlev Mehlis führte diese Untersuchung im Namen der Völkergemeinschaft als Undersecretary des UNO-Generalsekretärs durch. Ministerpräsident Hariri wurde in seinem gepanzerten Fahrzeug durch ein Selbstmordattentat, das offenbar von hoher Stelle angestiftet war, mit einer ungewöhnlich großen Sprengladung, die 200 weitere Opfer forderte, umgebracht. Die Untersuchung, die von den unter Verdacht stehenden Kreisen ihrerseits mit Anschlägen bedroht wurde, wurde international stark beachtet. Die Aufklärung von Verbrechen "im Namen der Völker" und in ausgeprägten Mordfällen ist neu. Begegnung mit Detlev Mehlis. Gespräch mit einem Griechen über das Kleingeld http://www.dctp.tv/filme/gespraech-mit-einem-griechen-ueber-das-kleingeld-newsstories-21082011/ 2018-08-30T15:10:28Z 2018-08-30T00:00:00Z dctp.tv Mit großen Scheinen sind die Schulden der Republik Hellas nicht abzutragen. Wie wäre es, wenn man statt von den Milliardensummen vom Cent ausgeht? Mit großen Scheinen sind die Schulden der Republik Hellas nicht abzutragen. Wie wäre es, wenn man statt von den Milliardensummen vom Cent ausgeht? Alexis Chrysos, Leiter einer Spielbank in Alexandria, über die Chancen und Beleihungsmöglichkeiten der verborgenen Schätze Griechenlands und des Kleingelds, das für arme Menschen den "real existierenden Kapitalismus" darstellt. Gerade hier aber, so Alexis Chrysos, zeigen sich die Europäischen Zentralbanken besonders kleinlich. Sie verausgaben 1-, 2- und 5-Centstücke nur noch in Form von Versteigerungen in Containern von mindestens 314.000 Euro und gegen Aufpreis. Das widerspricht, sagt Alexis Chrysos, dem Leitsatz: "Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert": Peter Berling als erfahrener Spielbankchef Alexis Chrysos. Gärten zweier Welten http://www.dctp.tv/filme/news-stories-16-01-2011/ 2018-08-30T17:44:54Z 2018-08-30T00:00:00Z dctp.tv Anselm Kiefer, geboren 1945, gehört zu den großen Meistern der internationalen Kunstszene. In der Villa Schöningen in Potsdam war seine Ausstellung "Europa" zu sehen. Anselm Kiefer, geboren 1945, gehört zu den großen Meistern der internationalen Kunstszene. Er stammt aus Deutschland. In der Villa Schöningen in Potsdam war seine Ausstellung "Europa" zu sehen. Es geht um Installationen und Bilder, die sich mit der von einem göttlichen Stier entführten Prinzessin Europa und der mythischen Königin Pasiphae befassen, die das Monstrum namens Minotaurus geboren hat. In denen Bildern von Anselm Kiefer geht es immer um Parallelwelten, in denen die Wirklichkeit des Mythos und die Brüchigkeit der Realität einander konfrontieren. "Der weiße Mond der Nacht, steigt auf zu den Gärten der Pleijaden!" (Sappho). Begegnung und Gespräch mit Anselm Kiefer. Fragmente Hitlers http://www.dctp.tv/filme/hitlers-fragmente/ 2018-08-30T14:12:31Z 2018-08-30T00:00:00Z dctp.tv Von Hitler sind Teile des Gebisses, die Brücke zwischen seinen Zähnen und ein Stück seiner Schädeldecke als Fragmente erhalten. Ein Forensiker hatte Gelegenheit, diese Objekte in Moskau zu untersuchen. Eine Leiche zu verbrennen erfordert Zeit. Die stand, nachdem Hitler sich am 30.4.1945 erschossen hatte, nicht zur Verfügung. Was machten die letzten Vertrauensleute mit dem Toten? Der Forensiker und Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke hat Körperreste des Führers in Moskau und andere Indizien untersucht. Erlöst die Nachrichten von der menschlichen Gleichgültigkeit http://www.dctp.tv/filme/erloest-die-nachrichten-enzensberger/ 2018-08-30T15:38:15Z 2018-08-30T00:00:00Z dctp.tv H.M. Enzensberger, Jahrgang 1929, ist ein Glücksfall. Wie kann man über Nachrichten so erzählen, dass sie nicht leblos und menschlich gleichgültig bleiben? Begegnung mit dem Autor und Gespräch. H.M. Enzensberger, Jahrgang 1929, ist ein Glücksfall. Er hat die Zeit seiner Lebensreise aus den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts ins 21. Jahrhundert mit seinen Texten begleitet. Wie ein Architekt hat er neue literarische Genres entworfen. Als Erzähler hat er Lyrik, Essays und in der kürzest möglichen Gestalt Romane geschaffen. Alles das gehört zum Erzählen. Wie kann man über Nachrichten so erzählen, dass sie nicht leblos und menschlich gleichgültig bleiben? Wie pflegt man die literarischen Tugenden der Lakonie, der Überraschung und der Kürze und wahrt dennoch den Zusammenhang? Welche literarischen Chancen liegen in der Form der "Vermischten Nachrichten"? Wie kein anderer Autor verbindet H.M. Enzensberger größtmögliche Offenheit mit Gründlichkeit. Begegnung mit dem Autor und Gespräch. Der Irrsinn des Kriegs und die Würde der Liebe http://www.dctp.tv/filme/10vor11-19032012/ 2018-08-30T17:00:09Z 2018-08-30T00:00:00Z dctp.tv Mit im Original fünfeinhalb Stunden Aufführungsdauer und 66 Darstellern und Sängern plus Chor und Statisten gehört Prokofiews Werk KRIEG UND FRIEDEN zu den Giganten der Oper. Mit im Original fünfeinhalb Stunden Aufführungsdauer und 66 Darstellern und Sängern plus Chor und Statisten gehört Prokofiews Werk KRIEG UND FRIEDEN zu den Giganten der Oper. Das Libretto folgt dem Roman von Leo Tolstoi. In dreizehn Bildern wird der Raubzug Napoleons von 1812 in Russland nacherzählt (in Paralelle zum Angriff der deutschen Panzer von 1941). Den Kontrast zum Krieg und zum politischen Geschehen bildet die zärtliche Liebesgeschichte zwischen der 15-jährigen Natascha zu dem Offizier Andrej Bolkonski, der ein Fürst ist und am Ende stirbt. Eine überraschende Inszenierung des selten gespielten Werks an der Oper Köln. Dramaturgie: Regine Palmai. Musikalische Leitung: Michael Sanderling. Musikalische Leitung Michael Sanderlinq / Inszenierung Nicolas Brieger / Bühne Raimund Bauer / Kostüme Andrea Schmidt-Futterer / Licht Alexander Koppelmann / Choreographische Mitarbeit Otto Pichler / Chorleitung Andrew Ollivant / Dramaturgie Regine Palmai