Innenarchitektur des menschlichen Bewusstseins

Das Prinzip Stadt (Exzerpt)

Oskar Negt über das "Prinzip Stadt", deren Regulierungen und Überwucherungen, und über Kant, der nicht der "Himmelsstürmer des Denkens" ist.


Video anzeigen
Wenn mehr Menschen in einer Stadt leben, als sich miteinander verständigen können, dann müssen Kolonien gebildet werden. In der Antike regelten die Städte ihre Größe auf diese Weise selbst. Von Babylon bis in die heutige Zeit gibt es jedoch auch zahlreiche Beispiele für "Überwucherungen". Oskar Negt über das "Prinzip Stadt" und die davon ausgehende Prägung des menschlichen Bewusstseins.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Beteiligte Personen

Embed