Peter Berling als Kardinal Carlo Carrà

Die Nadelöhre des Glaubens

War Jesus verheiratet und hatte Kinder? - Wurde Jesus gekreuzigt oder gesteinigt? - Der Aktualitätsbegriff des Theologen richtet sich auf alle Irrtümer und falschen Behauptungen, so alt sie sein mögen.


Video anzeigen
Fast 2.000 Jahre nach den Kommentaren des babylonischen Talmud zu den vier christlichen Testamenten leitet Kardinal Carlo Carrà nach Aktenlage das offizielle Verfahren des Vatikan zur Widerlegung dieser Texte ein. War Jesus verheiratet und hatte Kinder? - Wurde Jesus gekreuzigt oder gesteinigt? - Der Aktualitätsbegriff des Theologen richtet sich auf alle Irrtümer und falschen Behauptungen, so alt sie sein mögen. Frühestens im Jahr 6042 werden die Verfahren in der Gegenwart angekommen sein. Peter Berling als Kardinal Carlo Carrà.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed