Dr. Joachim Marzahn über Babylon: Mythos & Wahrheit

Die Mutter aller Städte

Babylon steht unter anderem für die Entwicklung der Schrift und für eine außergewöhnliche Baukunst. Der Assyriologe Prof. Dr. Marzahn berichtet, wie fortschrittlich die Menschen wirklich waren.


Video anzeigen
Urbanisierung, Globalisierung und die Entstehung der Schrift sind mit der antiken Metropole Babylon eng verbunden. Sie ist heute ein Trümmergelände, für nichts geeignet als für archäologische Grabungen. Zugleich bildet Babylon ein Phantasiebild, das das Bewusstsein der Menschen nachhaltig trägt. Der Assyriologe Dr. Joachim Marzahn, Kurator der Ausstellung BABYLON: MYTHOS & WAHRHEIT auf der Museumsinsel in Berlin, berichtet.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed