Abschied von Bert Neumann, dem Bühnen- und Kostümbildner, den keiner ersetzt.

Millionen purpurner Rosen

Der Bühnen- und Kostümbildner Bert Neumann hat an vielen Theatern gearbeitet. Den Stil der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin hat er entscheidend mitgeprägt.


Video anzeigen
Der Bühnen- und Kostümbildner Bert Neumann hat an vielen Theatern gearbeitet. Den Stil der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin hat er entscheidend mitgeprägt. Schauspieler wie Sophie Rois und Regisseure wie Frank Castorf und René Pollesch realisierten ihre Kunst jahrzehntelang in Zusammenarbeit mit Neumann. Er schuf aber auch an der Staatsoper Stuttgart legendäre Bühnenbilder und Kostüme für Verdis RIGOLETTO, Mozarts ZAUBERFLÖTE, Wagners TRISTAN, DIE GÖTTERDÄMMERUNG und (zuletzt) für Beethovens FIDELIO. Nach seinem Tod und aus Anlass seines Geburtstages nahm die Volksbühne Abschied von diesem Künstler, den keiner ersetzen kann. „Millionen purpurner Rosen“ ist ein russisches Lied, das vom Abschied handelt. Lilith Stangenberg singt.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+
Embed