Lumumba

Am 30.6.1960 wurde die Kolonie Kongo von Belgien in die Unabhängigkeit entlassen. Gegen den ersten demokratisch gewählten Ministerpräsidenten des Riesenlandes bildete sich sofort eine unheilige Allianz.


Video anzeigen
Am 30.6.1960 wurde die Kolonie Kongo von Belgien in die Unabhängigkeit entlassen. Gegen den ersten demokratisch gewählten Ministerpräsidenten des Riesenlandes, Patrice Lumumba, bildete sich sofort eine unheilige Allianz, bestehend aus Geheimdiensten, meuternden Kolonialtruppen und separatistischen Interessen der Bergbauprovinz Katanga. Lumumba wurde ermordet. Raoul Peck, ehemals Kulturminister der Republik Haiti, hat über diesen Tod einen Film gemacht.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Beteiligte Personen

Embed