Prof. Dr. Ute Frevert über ein 1000 Jahre altes modernes Verlangen

Hunger nach Vertrauen

Wie unterscheidet sich Vertrauen im 21. Jahrhundert von den Grundformen des Vertrauens wie sie das Mittelalter kennt?


Video anzeigen
In allen modernen Gesellschaften ist das Vertrauen seit mehr als 400 Jahren eine der wichtigsten sozialen Ressourcen. Es ist für alle Gesellschaften für ihre Funktion notwendig, es wird durch Raubbau oft vernichtet. Wie kommt es, dass es immer erneut entsteht? Was liegt diesem Verlangen heute zugrunde? Wie unterscheidet sich Vertrauen im 21. Jahrhundert von den Grundformen des Vertrauens wie sie das Mittelalter kennt? Die Historikerin Ute Frevert, Wissenschaftskolleg zu Berlin berichtet.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed