Thomas Steinfeld über "Tonspuren des Lebens"

Huldigung an das Große Bumm

Bumm heißt: jetzt. Und Bumm, Bumm, Bumm heißt: jetzt, jetzt, jetzt!


Video anzeigen
Bumm heißt: jetzt. Und Bumm, Bumm, Bumm heißt: jetzt, jetzt, jetzt! Es geht in dem Buch "Riff, Tonspuren des Lebens" des Musikwissenschaftlers und Leitenden Redakteurs der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG Thomas Steinfeld um die Gruppe KRAFTWERK, die Futuristen und ihre utopischen Instrumente von 1920, Gilles Deleuze, Bob Dylan, Adorno, und den Siegeszug der populären Musik im 20. Jahrhundert. Thomas Steinfeld im Gespräch

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed