"Tiefschwarze Country-Moritaten"

Helge Schneiders dunkle Seite

Aus alter Zeit überlieferte, traurige, trompetenartige und tiefschwarze Stories und Moritaten mit Musik. Eine Sendung für Freunde des beliebten Künstlers, aber auch für Neu-Ankömmlinge im Freundeskreis.


Video anzeigen
Aus alter Zeit überlieferte, traurige, trompetenartige und tiefschwarze Stories und Moritaten mit Musik. Mit Ausschnitten aus „Es klappert im Karton“, „Tausend Rosen“, „Sie war ein Mädchen voller Güte“, „Eiertanz“ und aus Giuseppe Verdis DIE MACHT DES SCHICKSALS. Eine Sendung für Freunde des beliebten Künstlers, aber auch für Neu-Ankömmlinge im Freundeskreis. Am Abend als wegen Terrorgefahr in Hannover das Fußball-Länderspiel abgesagt werden musste und der Bundesinnenminister in seiner TV-Pressekonferenz wenig Hoffnungsvolles verbreitete, musste auch Helge Schneider sein Konzert in Hannover absagen. Er tat das mit dem Hinweis im Internet: wenn er auch morgen und übermorgen absagen müsse, werde er dann eben am folgenden Tag auftreten: 6,1 Millionen Klicks für den entschlossenen Blogpost! Träte der Künstler bei Bundestagswahlen auf, läge die Zustimmung eventuell knapp hinter der Kanzlerin. Helge Schneider im tiefschwarzen Country-Sound. Nicht jeder glaubt, dass seine dunkle Seite finster ist.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed