Evolution der Denkapparate

Gehirne von Menschen und Vögeln

Vor 280 Millionen Jahren trennten sich die Wege zwischen den Vorfahren der Vögel und der Menschen. Immer noch aber zeigen die Gehirne in den Strukturen verblüffende Ähnlichkeiten. Prof. Onur Güntürkün berichtet


Video anzeigen
Vor 280 Millionen Jahren trennten sich die Wege zwischen den Vorfahren der Vögel und denen der Menschen. Immer noch aber zeigen die Gehirne von Raben und Papageien in ihren Strukturen verblüffende Ähnlichkeiten mit denen der Menschen. Spiegelt man diese elementaren Grundzüge der Denkapparate, so gelangt man zu einem besseren Verständnis für beide Arten der Gehirne und erhält interessante Einblicke in die Arbeitsweise der Evolution. Prof. Onur Güntürkün von der Ruhr-Universität Bochum berichtet. Spannend und informativ.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed