Thomas Gottschalk mit NEWS & STORIES zu später Stunde

Eulenspiegel, das ist mein Mann!

Wie viel Unsinn braucht der Mensch? Wie viel Ernsthaftigkeit und „bitterness“ hört er sich freiwillig an? Thomas Gottschalk über Frohsinn, Eigensinn, Tragik und gutes „storytelling“.


Video anzeigen
Wie viel Unsinn braucht der Mensch? Wie viel Ernsthaftigkeit und „bitterness“ hört er sich freiwillig an? Thomas Gottschalk über Frohsinn, Eigensinn, Tragik und gutes „storytelling“. Thomas Gottschalk bringt Nachrichten und Stories wie die über einen Genossen aus der studentischen Protestbewegung von 1967, der 26 Genossinnen schwängerte, es geht um die Beatles in jenem „Summer of Love“, um das kürzeste Märchen der Brüder Grimm, um die Ballade „von dem Türken, der einen Tiger auf ein widersspenstiges Mädchen hetzte und vom Tiger verschlungen wurde“, und nicht zuletzt um den deutschen Freiheitshelden Till Eulenspiegel, der sich in eine Pferdehaut einnähte, einem Versteck, in dem kein Fürst ihn nicht gefangen nehmen konnte. Mit einem Gastspiel von Helge Schneider als Rundfunkgebührenverweigerer. Und mit einem Ausschnitt aus CARMEN sowie aus einer hinreißenden Operette von Oscar Straus an der Komischen Oper Berlin. Am Schluss singen wir die letzten acht Strophen von „Es war einmal ein treuer Husar“, die nicht jeder kennt.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed