Bikinis drucken

"3D-Drucker werden unsere Beziehung zu Waren und Gegenständen völlig verändern", sagt Shapeways-Gründer Peter Weijmarshausen im Gespräch mit Philip Banse.


Video anzeigen
Schmuck, Spielzeug, Kleidung - jeder kann heute relativ einfach am Computer 3D-Modelle erstellen und zu Shapeways hochladen. Dort werden die Gegenstände ausgedruckt und verkauft. "3D-Drucker werden unsere Beziehung zu Waren und Gegenständen völlig verändern", sagt Shapeways-Gründer Peter Weijmarshausen im Gespräch mit Philip Banse.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed