Valentin Falin über einen Angriffsplan Churchills gegen die Rote Armee

Die verfeindeten Verbündeten

März 1945: Der Plan hatte die Bezeichnung "Unthinkable". Er ging davon aus, dass die Westmächte mit der Sowjetunion zu keinen Einigungen über die Grenzziehung gelangen.


Video anzeigen
Im März 1945 gab der britische Premierminister an seinen Generalstab den Auftrag, einen Plan auszuarbeiten, der durch gemeinsamen Angriff britischer, kanadischer, französischer, deutscher und amerikanischer Divisionen den Vormarsch der Roten Armee in Mitteleuropa aufhält und die Sowjetunion zurückdrängt. Der Plan hatte die Bezeichnung "Unthinkable". Er ging davon aus, dass die Westmächte mit der Sowjetunion zu keinen Einigungen über die Grenzziehung gelangen. Noch während der Potsdamer Konferenz änderte sich dann die Weltpolitik in Richtung auf den Kalten Krieg. Valentin Falin, Historiker, berichtet.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed