Kostüme für Tristan und Isolde

Der Schneider von Tokio

Yohji Yamamoto, "der Schneider von Tokyo", der bereits von Wim Wenders portraitiert wurde, entwirft die Kostüme zu Richard Wagners Musikdrama "Tristan und Isolde" auf den Festspielen in Bayreuth.


Video anzeigen
Yohji Yamamoto, "der Schneider von Tokio", der bereits von Wim Wenders porträtiert wurde, entwirft die Kostüme zu Richard Wagners Musikdrama "Tristan und Isolde" auf den Festspielen in Bayreuth. Die Regie führte Heiner Müller. Für das Bühnenbild war Erich Wonder zuständig. Yamamoto Vorstellung zu Tristans und Isoldes Kleidern knüpft an das chinesische Mittelalter an und betont die Spaltung der Personen als Herrscher und Menschen.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Beteiligte Personen

Embed