Kein zweites Tian'anmen

Bis wann war die NVA kriegstüchtig?

Lange Zeit war die NVA so in die Strukturen des Warschauer Pakts integriert, dass sie im Konfliktfall gegen den Westen marschiert wäre. Für einen Angriff gab es konkrete Pläne.


Video anzeigen
Bis kurze Zeit vor der Wende war die Nationale Volksarmee (NVA) in den Warschauer Pakt und dessen Strategien so integriert, dass sie in einem Konfliktfall gegen den Westen marschiert wäre. Erst im Oktober 1989 war klar, dass sich eine Katastrophe wie die auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking nicht wiederholt.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Verwandte Links

Beteiligte Personen

Embed