Die Zeit des historischen Konjunktivs

Was wäre gewesen wenn ...

Es gab den Plan, die DDR als eigenständigen Staat in die EU aufzunehmen. Die BRD hätte so heute weniger Arbeitslose. Die Transformation der Planwirtschaften wäre damit aber anders verlaufen.


Video anzeigen
In der Schlussphase der DDR hätte es eine Chance gegeben, die DDR als intaktes Musterland der EU (und nicht als Teil der Bundesrepublik) neu zu konstituieren. In Analogie zum Saarstatus und nach dem Grundgesetz wäre das im Dezember 1989 möglich gewesen. Der international erfahrene Unternehmensberater Roland Berger, involviert in viele Sanierungsfälle in den deutschen Bundesländern, berichtet.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Beteiligte Personen

Embed