Verschwörungstheorien von Luther bis heute

Das Gerücht vom Bösen

Ein Aufsehen erregendes Buch von Wolfgang Wippermann hat den Titel "Agenten des Bösen: Verschwörungstheorien von Luther bis heute".


Video anzeigen
Ein Aufsehen erregendes Buch von Wolfgang Wippermann hat den Titel "Agenten des Bösen: Verschwörungstheorien von Luther bis heute". Was sind die Quellen für die Verschwörungstheorien, die immer erneut auftauchen? Diese Quellen finden sich dort, wo auch die Brutstätten des Fundamentalismus liegen. Verschwörungstheorien werden von den Tätern, nicht von den Opfen entwickelt. Sie haben ein zähes Leben. Sie beruhen auf Mentalitäten. "Mentalitäten sind Gefängnisse von langer Dauer." Der Historiker Prof. Dr.Wolfgang Wippermann über das "Gerücht vom Bösen". Die meisten Verschwörungstheorien beruhen auf Gerüchten.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed