Li-Ying über die extreme Köstlichkeit der Shandong-Küche

Saumagen mit Pinienkernen

Ihre reinste Gestalt hat die chinesische Küche in der Shandong-Tradition. Während der japanischen Besetzung Chinas rettete ein japanisches Ehepaar die Originalrezepte und entwickelte und bewahrte sie in Japan.


Video anzeigen
Ihre reinste Gestalt hat die chinesische Küche in der Shandong-Tradition. Während der japanischen Besetzung Chinas rettete ein japanisches Ehepaar die Originalrezepte und entwickelte und bewahrte sie in Japan. Jetzt wurde diese Küche nach China repatriiert. Das japanische Ehepaar Sato lehrt an einer berühmten Hochschule in China; sie liegt in der Nähe von Tsingtau, das bis 1914 deutsche Kolonie war. Der Regisseur Li-Ying hat den beiden Japanern und der Tradition der Shandong-Küche in seinem Film "Aji" ("Dream Cuisine") ein Denkmal gesetzt. In dieser Küche ist Schweinefett und Glutamat streng verboten. Sie ist extrem bekömmlich. Ein Spitzengericht heisst "Saumagen mit Pinienkernen". Li-Ying berichtet.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed