Grundversorgung

Livesendung vom 9.6.

Wie kann eine öffentlich-rechtliche Grundversorgung im Internet-Zeitalter aussehen? Philip Banse im Gespräch mit Stefan Niggemeier und Prof. Volker Grassmuck.


Video anzeigen
Wie kann eine Grundversorgung im Internet-Zeitalter aussehen? 7,5 Milliarden Euro Gebühren nehmen die öffentlich-rechtlichen Anstalten jedes Jahr ein, doch der Marktanteil des ZDF bei den unter 50jährigen betrug 2011 nur gute 6 Prozent. Was sollen, ja müssen ARD, ZDF und Deutschlandradio mit den Geld machen? Darum ging es am 9. Juli 2012 im Breitband²-Talkformat im Deutschlandradio Kultur. Philip Banse besprach mit dem Medienjournalisten Stefan Niggemeier und dem Medienwissenschaftler Prof. Volker Grassmuck eine Stunde, was öffentlich-rechtlicher Rundfunk in Internet machen könnte und warum so vieles nicht klappt.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed