Über ihren Erfolgsfilm "Dumplings"

Ich esse das Kind meines untreuen Mannes

In "Dumplings" verspeisen Frauen Föten in Form von Reistaschen mit dem Ziel, ihre untreuen Männer zurückzugewinnen und ewige Schönheit zu erlangen. Mit dem Filmstar Bai Ling.


Video anzeigen
In dem chinesischen Spielfilm "Dumplings" versuchen Frauen in Taiwan, die Rückkehr ihrer untreuen Männer und zugleich ewige Schönheit zu erlangen, indem sie Föten verspeisen in der Gestalt von Reistaschen (dumplings). Vor allem Föten, die von ihren untreuen Männern mit fremden Frauen gezeugt sind. Das Verspeisen von Leben erzeugt in einem Kreislauf wieder neue Lebenskraft. Filmstar Bai Ling zieht darüber den Vergleich mit dem Streben nach ewigem Leben und zu Schönheitsoperationen.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Beteiligte Personen

Embed