Anselm Kiefers neuer Werkzyklus in der Galerie Thaddaeus Ropac in Salzburg

Alkahest

Begegnung mit Anselm Kiefer, dem Künstler, "der in Bildern denkt".


Video anzeigen
Das geheimnisvolle Wort ALKAHEST bezeichnet in der Alchemie einen Stoff, der alles Feste auflöst. Gemeinsam mit seinem Gegenpol, dem OPUS MAGNUM (dem dichtesten Konzentrat) bildet diese KRAFT DES FLÜSSIGMACHENS den Pol des Lebendigen. Um diesen Kern gruppieren sich neue Bilder von Anselm Kiefer, die er in einer Ausstellung in der Galerie Thaddaeus Ropac in Salzburg, zeitgleich mit den Salzburger Festspielen vorstellte. Auch die Gestalt des Samson aus dem "Buch der Richter" im Alten Testament gehört zu dem umfangreichen Themenkreis. Begegnung mit Anselm Kiefer, dem Künstler, "der in Bildern denkt".

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Embed