Alexander von Humboldt berichtet in seinen Geheimtagebüchern

Die Peitsche tanzt auf ihrem Rücken

Minutiös beschreibt er das Leben der Eingeborenen, grausame Schicksale und die Gewalttätigkeit der Vizekönige. Der Generalsekretär der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, Dr. Manfred Osten, berichtet.


Video anzeigen
Der Naturforscher Alexander von Humboldt gilt als der "deutsche Kolumbus". Über seine berühmt gewordene Südamerika-Reise führte er ein Geheimtagebuch, das er nicht veröffentlichte. Minutiös beschreibt er das Leben der Eingeborenen, grausame Schicksale und die Gewalttätigkeit der Vizekönige. Der Generalsekretär der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, Dr. Manfred Osten, berichtet.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+
Embed